You are here

Unterstützt Amarok im Roktober 2008!



Ein weiteres Jahr ist vergangen und das Amarok-Team möchte mit seinen Fans feiern: Es ist wieder Roktober! Wie immer um diese Zeit lassen wir das vergangene Jahr Revue passieren und bitten euch um Unterstützung für das kommende Jahr. Eure Spenden in Form von Zeit oder Geld machen es erst möglich, dass ein so großartiger Audioplayer wie Amarok enstehen kann. Unser Ziel für diesen Roktober ist es, 10.000€ zu sammeln. Das Ziel ist sehr hoch gesteckt, aber Kosten steigen und unsere Pläne werden immer ehrgeiziger. Wie in den letzten Jahren kommt ihr für jede 10 Euro Spende in den Verlosungstopf um einen iaudio7. Dieses Jahr wird es zwei große Preise und auch coole T-Shirts für vier weitere Plätze geben.

Wie immer könnt ihr über Paypal an donations@getamarok.com spenden. Wir arbeiten an Möglichkeiten für normale Banküberweisungen und hoffen, dies Anfang nächster Woche eingerichtet zu haben. Wer lieber Schecks versendet, wendet sich an greg@getamarok.com für weitere Informationen und die Postadresse.

Während des letzten Jahres gab es mehrere Wartungsreleases der Amarok 1.4.x "Fast Forward" Serie. Aber die wirklich interessanten Sachen passierten an der Entwicklungsfront. Amarok 2 hat mittlerweile Betastatus erreicht und auch die Endversion ist nicht mehr weit. Im neuen Amarok 2 gibt es viele interessante Sachen zu entdecken: gewichtete und unscharfe Playlistfilter, Integration von Internet Services wie z.B. Magnatune, Jamendo oder LibriVox, eine neue Playliste, einen überarbeiteten ContextView und noch vieles mehr. Vielen Dank an Google, viele Verbesserungen wurden durch das "Google Summer of Code" Programm ermöglicht. Zur Zeit gibt es viele Distributionen, die schon regelmäßig Schnappschüsse von Amarok zur Verfügung stellen. Wenn ihr könnt, probiert doch auch Beta 2 aus, sie wird Anfang nächster Woche veröffentlicht.

Auch in der Werbung für Amarok sind wir aktiver als je zuvor. Zum ersten Mal in der Geschichte von Amarok hatten wir einen (sehr gut besuchten) Stand auf der weltgrößten IT-Messe, der CeBIT in Hannover. Wir waren auch am LinuxTag in Berlin und auf mehreren anderen Messen. Insgesammt nahmen wir an nicht weniger als an 10 Events teil, wo wir Vorträge hielten und Amarok vorstellten, wo immer ein Stand möglich war. Übrigens wurde Amarok zum Musikverwaltungsprogramm auf dem EeePC erkoren, was zwei Amarok-Entwicklern eine Reise nach Taiwan ermöglichte.

Wie ihr seht, waren wir sehr beschäftigt und haben hart daran gearbeitet, Leuten in der ganzen Welt zu ermöglichen, ihre Musik neu zu entdecken. Wir haben jeden Cent des letzten Spendenaufrufs darin investiert, in unseren freien Zeit an Amarok zu arbeiten. Danke für eure großartige Unterstützung, die all dies erst ermöglicht hat!

PS: Für alle, die an Details interessiert sind: wir bereiten zur Zeit den Abschluss per 30. September 2008 vor und werden in Kürze eine genaue Auflistung der Ausgaben veröffentlichen.
Deutsch

Kommentare

"Anfang nächster Woche" ist schon vorbei. Wie siehts aus? Auch ich möchte gerne Amarok unterstützen, aber bitte, Paypal - nein danke ;-)

Mail deswegen bitte Greg an, die Adresse steht in der News. Uns fehlt was das angeht immernoch DIE Lösung.